Banner bookdepository.com

Der Hobbit (Hörbuch)  Drucken E-Mail
Hörbücher: Unterhaltung Fantasy
Geschrieben von Konstanze Tants   
Samstag, 24. April 2010

Der Hobbit

Gelesen von: Gert Heidenreich
Originaltitel: The Hobbit or There and Back Again
Art der Lesung: ungekürzt
Medienanzahl: 10 CDs

Erschienen: Juli 2009
ISBN: 978-3-86717-443-5
Preis: 29,95 EUR
Inhalt
9.0
Sprecher
10.0
Bearbeitung
9.0
Preis/Leistung
9.0
Gesamtwertung
9.3

Wertung:
9.3
von 10
Jetzt kaufen



Zum Inhalt:

Bilbo Beutlin, der kleine Hobbit, macht sich auf den Weg zum Einsamen Berg, um den rechtmäßigen Schatz der Zwerge zurückzuholen, den der Drache Smaug gestohlen hat. Als er auf seiner Reise einen Ring findet und ihn arglos einsteckt, ahnt er nicht, was für eine Rolle dieser Ring einmal spielen wird ...

Meinung:

Mit dieser Hörbuchfassung bringt der Hörverlag eine wunderschöne Umsetzung des Buches "Der Hobbit" von J.R.R. Tolkien auf den Markt, bei der der Text von dem Schriftsteller, Journalist und Sprecher Gert Heidenreich dargeboten wird. "Der Hobbit" war der erste veröffentlichte Roman des Sprachwissenschaftlers J.R.R. Tolkien und ursprünglich für die Kinder des Autors geschrieben worden.

Nach der Herausgabe seines Werks "Der Herr der Ringe" überarbeitete Tolkien sein erstes Buch noch einmal, um Widersprüche zwischen den beiden Geschichten auszubügeln. Auf dieser letzten Fassung basiert die Übersetzung von Wolfgang Krege, welche wiederum die Grundlage für dieses Hörbuch bildet. So kommt der Hörer in den Genuss aller Gedichte und Lieder des Originals, welche von Gert Heidenreich besonders stimmungsvoll vorgetragen werden.

"Der Hobbit" erzählt die Geschichte von Bilbo Beutlin, der sich - ohne es eigentlich zu wollen - eines Tages auf eine abenteuerliche Reise begibt. Schuld daran ist der Zauberer Gandalf, der einer Gruppe von Zwergen versicherte, dass Bilbo ein geschickter Meisterdieb und sehr nützlich sei, wenn sie versuchen, den Schatz ihrer Vorfahren aus den Klauen des Drachen Smaug zu befreien. So findet sich der eher gesetzte Hobbit plötzlich auf einem Ponyrücken wieder, um zusammen mit den Zwergen zum Einsamen Berg zu reisen.

Doch nicht erst am Ziel warten aufregende Erlebnisse auf die Gruppe, schon der Weg dorthin bringt allerlei Gefahren mit sich. So stolpern die Gefährten über Orks und Trolle, werden von riesigen Wölfen (den Wargen) gejagt und landen im Gefängnis der Waldelben. Immer wieder ist es nur ihrer Gewitztheit, ihrem Glück und den Fähigkeiten des Zauberers Gandalf zu verdanken, dass sie heil aus all den schwierigen Situationen herauskommen. Doch nicht nur negative Erlebnisse bringt diese Reise für Bilbo und die Zwerge: Sie erfahren auch die Gastfreundschaft des Elben Elrond in Bruchtal oder die des eigentümlichen Beorn.

J.R.R. Tolkien gilt als Begründer der modernen Fantasy-Literatur und für viele Leser bildete "Der Hobbit" den Einstieg in dieses Genre. Obwohl über siebzig Jahre seit der ersten Veröffentlichung dieser Geschichte vergangen sind, ziehen Bilbos Abenteuer einen schnell in ihren Bann. Tolkien bietet hier eine märchenhafte Erzählung voller amüsantere Begebenheiten, individueller Charaktere, die vor allem aufgrund ihrer kleinen Eigenheiten so liebenswert wirken, und wunderbarer, unheimlicher und fantastischer Kreaturen. Und da dem Hörbuch ein sehr schön gemachtes Booklet beiliegt, kann man sich auch als Hörer an ein paar Landkarten und Runen erfreuen.

Der Hörverlag bietet mit dieser Hörbuchfassung nicht nur die ungekürzte Ausgabe des Romans, sondern mit Gert Heidenreich auch einen großartigen Sprecher für diese bezaubernde Geschichte. Die angenehme, warme und dunkle Stimme des Erzählers gibt die märchenhafte Atmosphäre der Handlung überaus gelungen wieder. Es gelingt Gert Heidenreich, jedem Charaktere durch leichte Nuancen eine ganz eigene Klangfarbe zu verleihen, sodass es eine wahre Freude ist, den verschiedenen Dialogen zu folgen. Und auch bei den Liedern, die in nicht gerade geringer Anzahl in dieser Geschichte vorkommen, kann der Sprecher überzeugen. So präsentiert Gert Heidenreich die Abenteuer des Hobbits so liebevoll, dass man diese zehn CDs als Hörer einfach nur rundum genießen kann.

Fazit:

Mit dieser ungekürzten Hörbuchversion von J.R.R. Tolkiens "Der Hobbit" bietet der Hörverlag eine überaus liebevolle Umsetzung der Romanvorlage. Die Geschichte über den Hobbit Bilbo Beutlin, der zu seiner eigenen Überraschung zusammen mit einer Gruppe von Zwergen eine abenteuerliche Reise antritt, zieht den Hörer schnell in ihren Bann. Vor allem die sehr gelungene Vortragsweise des Sprechers Gert Heidenreich sorgt dafür, dass man von diesen zehn CDs kaum genug bekommt. Ihm gelingt es nicht nur, die besondere Atmosphäre der Handlung einzufangen, sondern auch den jeweiligen Charakter einer Figur besonders zu betonen und in den Gesangseinlagen zu überzeugen. Ein schönes Booklet rundet diese Ausgabe ab, während der günstige Preis auch unentschlossene Käufer überzeugen sollte.
Weiterführende Infos

Hörprobe:

 
Copyright © 2008-2018 by booklove.de. Alle Rechte vorbehalten.