/* ]]> */
Banner bookdepository.com

Der Sandelf (Hörspiel)  Drucken E-Mail
Hörbücher: Unterhaltung Kinder & Jugend
Geschrieben von Konstanze Tants   
Samstag, 21. Mai 2011

Der Sandelf

Originaltitel: Five Children and It
Art der Lesung: Hörspiel
Medienanzahl: 1 CD

Untergenre: Fantasy
Erschienen: Februar 2011
ISBN: 978-3-86231-041-8
Preis: 9,99 EUR
Inhalt
6.0
Sprecher
7.0
Bearbeitung
6.0
Preis/Leistung
7.0
Gesamtwertung
6.4

Wertung:
6.4
von 10
Jetzt kaufen



Zum Inhalt:

Dass alle Wünsche in Erfüllung gehen - wer hat davon noch nicht geträumt? Für Anthea, Robert und Cyril wird dieser Traum Wirklichkeit, als sie dem Sandelfen begegnen, einem übellaunigen Wesen mit der Gabe, Wünsche wahr werden zu lassen. Die Geschwister müssen bald erkennen, dass es fatale Folgen haben kann, wenn alle Sehnsüchte in Erfüllung gehen.

Meinung:

Obwohl "Der Sandelf" von Edith Nesbit schon im Jahr 1901 veröffentlicht wurde, gehört die Geschichte zu den zeitlosen Kinderbuch-Klassikern, die auch heute noch gern gelesen werden. Nun hat der Audio-Verlag die Geschichte überarbeitet und ein Hörspiel für Kinder ab sechs Jahren daraus gemacht. Dabei wurden im Vergleich zum Roman zahlreiche Änderungen vorgenommen, die die jungen Zuhörer aber wohl nur stören werden, wenn sie die Buchvorlage gut kennen.

Erzählt wird die Geschichte aus der Sicht des Sandelfen, eines kleinen, pelzigen Wesens, das schon seit Jahrhunderten in einer Sandkuhle lebt. Eines Tages wird der Sandelf von spielenden Kindern ausgegraben - und muss ihnen von nun an Wünsche erfüllen. Doch schnell müssen Anthea, Robert und Cyril feststellen, dass es gar nicht so einfach ist, richtig zu wünschen. So führt zum Bespiel das Bedürfnis nach Flügeln zu der Frage, ob es Insekten- oder Vogelflügel sein sollen - und wenn Vogelflügel, dann wäre noch zu klären, von welchem Vogel.

Auch halten die Wünsche des Sandelfen nur einen Tag lang und sobald die Sonne untergeht, verschwinden all die herbeigewünschten Dinge auf der Stelle. So erleben die drei Kinder mit dem Sandelfen ein paar unvergessliche Ferientage, in denen ihre Wünsche immer wieder Chaos verursachen und für gefährliche Situationen und lustige Momente sorgen. Der kleine Zuhörer lernt nebenbei noch, dass Schönheit, Reichtum und andere auf den ersten Blick erstrebenswerte Dinge nicht immer Spaß machen.

Während man den Großteil der Geschichte über nicht bemerkt, dass sie schon vor so langer Zeit geschrieben wurde, dürfte so manches Kind vielleicht über die Tatsache stolpern, dass Anthea und ihre Brüder eine Kutsche für ihren Vater kaufen wollen. Sieht man aber von dieser kleinen Stelle ab, ist die Erzählung von Edith Nesbit so zeitlos, dass sie auch heute noch unterhaltsam zu hören ist. Und die Kürze der einzelnen Abenteuer sorgt dafür, dass das Hörspiel bei Bedarf jederzeit unterbrochen werden kann, obwohl die abwechslungsreiche Handlung die Aufmerksamkeit des Hörers auch durchgehend fesseln würde.

Gesprochen wird der Sandelf von Boris Aljinovic, dessen angenehme Stimme die ganze Geschichte trägt. Der Sprecher verkörpert den grummeligen und unwilligen Sandelfen ganz wunderbar. Deutlich ist zu hören, dass das magische Wesen nach und nach mehr für die drei Kinder empfindet und sich während all der Abenteuer große Sorgen um sie macht. Auch Anna Huthmann als Anthea, Wyn Laurids Engeholm als Cyril und Anton Kurth als Robert machen ihre Sache recht gut.

Auch wenn die Kinder nicht an allen Stellen ganz so gut zu verstehen sind und immer wieder auffällt, dass "Anthea" im Deutschen ein nicht so leicht auszusprechender Name ist, geben sie die vielen Emotionen bei all den aufregenden und spannenden Abenteuern gut wieder. Für die Nebenfiguren wurden gute Sprecher gewählt, die ihre Rollen überzeugend ausfüllen. So wurde der abweisende Mr. Peasemarsh mit der einprägsamen Stimme von Reiner Schöne besetzt, während Conny Wolter die Mutter der drei Kinder verkörpert.

Fazit:

Mit "Der Sandelf" hat der Audio-Verlag einen Kinderbuch-Klassiker von Edith Nesbit als Hörspiel umgesetzt. Die niedliche Geschichte rund um den kleinen Sandelfen, der den drei Kindern Anthea, Cyril und Robert Wünsche erfüllen muss, bietet den jungen Zuhörern so manche unterhaltsame Minute, während sie mitverfolgen können, dass die Erfüllung von Träumen einen in ganz schön große Schwierigkeiten bringen kann. Dabei trägt vor allem die gute Leistung des Sprechers Boris Aljinovic, der den Sandelfen mit all den verschiedenen Emotionen verkörpert, zur Qualität des Hörspiels bei.
Weiterführende Infos

Hörprobe:

 
Copyright © 2008-2019 by booklove.de. Alle Rechte vorbehalten.