Banner bookdepository.com

Das Wunder der ersten Lebensjahre  Redaktionstipp Drucken E-Mail
Bücher: Sachbuch Natur, Wissen & Technik
Geschrieben von Sabine Hut   
Sonntag, 23. November 2008

Das Wunder der ersten Lebensjahre

Originaltitel: Amazing Baby
Übersetzt von: Eva Sixt

Erschienen: September 2008
ISBN: 978-3-8310-1276-3
Preis: 24,95 EUR

192 Seiten
Inhalt
10.0
Preis/Leistung
8.0
Gesamtwertung
9.8

Wertung:
9.8
von 10
Jetzt kaufen



Zum Inhalt:

In diesem Buch macht der weltberühmte Verhaltensforscher und Bestsellerautor Desmond Morris die unglaublich rasanten Entwicklungsschritte eines Babys auf einzigartige Weise begreifbar. Ob Körperbau, Ausbildung der Sinne oder Verständigung: Mit seinem unverwechselbaren, unterhaltsamen Schreibstil lässt er seine Leser an allen körperlichen und geistigen Entwicklungsphasen teilhaben, die Babys in erstaunlich kurzer Zeit durchlaufen. Dabei wird die Erfahrungswelt des Babys erstmals aus kindlicher Perspektive geschildert - und so dessen Verhalten für Eltern nachvollziehbar. Eine aufwendige Folientechnik und detaillierte Grafiken zeigen den Aufbau und die Funktion von Körperteilen und -systemen und veranschaulichen komplexe Zusammenhänge.

Meinung:

Der Autor Desmond Morris wurde 1928 in England geboren und studierte bis 1951 Zoologie in Birmingham. Schon während seines Wehrdienstes begann er, professionell zu malen, und hielt Vorträge in bildender Kunst. Ab Herbst 1951 wechselte Morris nach Oxford, wo er weiter Zoologie studierte und für seine Doktorarbeit forschte. In den 1950er und 1960er Jahren veröffentlichte er ca. 50 Artikel in Fachzeitschriften. 1967 erschien sein Buch "The Naked Ape: A Zoologist's Study of the Human Animal" (Deutsch: "Der nackte Affe", Knaur Taschenbuch), welches in 23 Sprachen übersetzt und über 10 Millionen Mal verkauft wurde. Dieses Werk machte ihn weltberühmt. Es folgten weitere erfolgreiche Bücher über die Körpersprache von Mensch und Tier.

Warum hat ein Baby mehr Knochen als ein Erwachsener? Warum kann es gleich nach der Geburt schwimmen, aber nicht laufen? Warum hat ein Neugeborenes einen so ausgeprägten Greifreflex? Dies sind nur einige der Fragen, die Desmond Morris in "Das Wunder der ersten Lebensjahre" anspricht. Auf der Grundlage neuester Forschungsergebnisse wird aufgezeigt, wie schnell und vor allem zielgerichtet sich ein kleiner Mensch entwickelt.

Unterteilt wird das Buch in folgende Kapitel: "Jedes Kind ist einzigartig", "Das Neugeborene", "Die Entwicklung des Babys", "Fortbewegung", "Gesund bleiben", "Kommunikation", "Wie Babys lernen", "Gefühlsleben" und "Unabhängig werden".

"Jedes Kind ist einzigartig" soll die Angst vor Vorurteilen nehmen. Jedes Kind entwickelt sich anders, das eine schneller, das andere langsamer. Solange sich dies in einem gewissen Rahmen bewegt, ist alles normal. Deshalb sollte man sich nicht aus der Ruhe bringen lassen - und auch die im Buch gemachten zeitlichen Angaben zu den Entwicklungsschritten können sich durchaus verschieben. Viele charakterliche Eigenschaften, die eine Persönlichkeit ausmachen, sind angeboren und deshalb nicht auf die Umgebung zurückzuführen. Dies liegt natürlich vor allem an der DNS, die jeden Menschen einmalig macht. Doch auch die Umgebung spielt eine wichtige Rolle bei der Formung eines Charakters.

"Das Neugeborene" beginnt mit der Geburt und einigen Erklärungen und wissenschaftlichen Erkenntnissen hierzu. Wird das Kind beispielsweise nach der Geburt erst für eine Weile zur Mutter gegeben, bevor es untersucht wird, erfährt das Kind wesentlich weniger Panik durch die neue Umgebung. Die Nabelschnur besitzt genau die benötigte Länge, um das Kind auf den Bauch der Mutter zu legen, wenn dieses noch mit Nabelschnur und Plazenta verbunden ist. Der Körper sowie die Körperproportionen des Kindes erhalten schon nach der Geburt höchste Aufmerksamkeit. Ist das Kind gesund und alles so wie es sein soll? Vieles wird erklärt, unter anderem auch, dass Babys, die auf normalem Wege geboren werden, anfangs kleinere Schönheitsfehler haben können. Diese sind nicht gefährlich, können den Eltern jedoch einen riesigen Schrecken einjagen. Nach ein paar Tagen verschwinden diese Auffälligkeiten jedoch wieder. Was ist bezüglich der Haut des Babys zu beachten? Was ist die richtige Temperatur und welche Reflexe hat ein Kind von Beginn an? Wie entwickeln sich die Sinne? Diese und viele andere Fragen, die werdende oder junge Eltern beschäftigen, werden auf wissenschaftliche und kompetente Art erklärt.

"Die Entwicklung des Babys" zeigt auf, wie sich das Kind erst im Mutterleib und dann auf der Welt entwickelt. Das Aussehen, das Wachstum, das Skelett und das Nervensystem sind einige wichtige Punkte, die angesprochen werden. Auch das Stillen, das vielen jungen Müttern Sorgen oder auch Probleme bereitet, wird erläutert. Träumen Babys schon und was sollte beim Schlaf beachtet werden? Interessante Ergebnisse aus Wissenschaft und Forschung machen dieses Buch zu einem ganz besonderen Begleiter.

In den restlichen Kapiteln werden zahlreiche wichtige und interessante Themen besprochen. Beispielsweise, wie sich die Fortbewegung des Kindes weiterentwickelt. Wie entwickeln sich die Gelenke, Füße und Hände? Welches sind Anzeichen von Krankheiten? Wie ist das Immunsystem eines Babys aufgebaut? Was kann uns ein Schreien sagen? Was für Stimmungen durchläuft ein Baby und wie kann man Selbstvertrauen fördern?

Natürlich kann der riesige Umfang des Buches hier nur angeschnitten werden. Viele für junge Eltern wichtige Themen werden angesprochen. Der wissenschaftliche Aspekt, der sich hinter den Erklärungen und Erläuterungen verbirgt, macht das Lesen noch interessanter, da diese Sichtweise in anderen Baby-Ratgebern eher vernachlässigt wird. Diese Tatsache macht "Das Wunder der ersten Lebensjahre" zu einem wirklich außergewöhnlichen Helfer. Die innere und körperliche Entwicklung wird wunderbar - und vor allem sehr verständlich - erklärt und man erfährt auch, was in einem Kind vor sich geht und was die kleinen Körper von Beginn an leisten müssen.

Unterlegt werden die Erläuterungen von vielen farbigen, aber zum Teil auch schwarzweißen Bildern. Diese zeigen Babys in unterschiedlichen Lebenslagen und bei verschiedensten Beschäftigungen. Die Bilder sind sehr schön getroffen und vermitteln hervorragend die Stimmungen der Kinder. Durch die eingesetzte Folientechnik erhält man sehr viele Einblicke. Beispielsweise zeigt das Foto zum Thema Skelett ein normales, liegendes Baby. Klappt man die Folie darüber, schimmert das Babyfoto von unten noch durch, doch darüber ist nun das Knochengerüst zu sehen. Ferner werden diverse auf der Folie gezeigte Knochen erklärt bzw. die Entwicklung dieser erläutert. Durch diese Technik erhalten die Leser einen umfassenden Einblick in die Welt des Körpers.

Die guten wissenschaftlichen, aber auch sehr verständlichen Erklärungen, in Verbindung mit den vielen wunderschönen Fotos und der Folientechnik, machen "Das Wunder der ersten Lebensjahre" zu einem außerordentlich gelungenen Ratgeber.

Fazit:

"Das Wunder der ersten Lebensjahre" ist ein wissenschaftlich gehaltenes Nachschlagewerk, das alle wichtigen Entwicklungen erläutert, die ein Baby durchläuft. Zudem zeigt es, wie sich das Baby innerlich verändert und was körperlich in einem so kleinen Menschen geschieht. Die Erklärungen sind leicht zu verstehen und lesen sich sehr flüssig. Die vielen wunderschönen Bilder unterstützen die behandelten Themen hervorragend und auch die verwendete Folientechnik ist etwas ganz Besonderes. Durch sie kann der Leser einen noch umfassenderen Einblick in den Körper eines Babys gewinnen. Dieses Buch ist vor allem für Eltern oder werdende Eltern interessant, die sich auch auf einer tiefgründigeren Ebene mit der Entwicklung des Kindes beschäftigen wollen. Trotz der Wissenschaftlichkeit gibt es jede Menge nützlicher Informationen und Tipps, die sicherlich auch im Alltag weiterhelfen.
Weiterführende Infos

 
Copyright © 2008-2017 by booklove.de. Alle Rechte vorbehalten.