Banner bookdepository.com

Maxi und Mo - Liebe & Co.  Drucken E-Mail
Bücher: Belletristik Kinder & Jugend
Geschrieben von Konstanze Tants   
Samstag, 22. März 2008

Maxi und Mo - Liebe & Co.

Reihe: dtv girl
Verlag: dtv
Erschienen: September 2007
ISBN: 978-3-423-07603-6
Preis: 5,95 EUR

192 Seiten
Inhalt
8.0
Preis/Leistung
9.0
Gesamtwertung
8.1

Wertung:
8.1
von 10
Jetzt kaufen



Zum Inhalt:

Maxi ist verknallt. Bis über beide Ohren. Und das ausgerechnet in den Möchtegern-Casanova Patrick, der sie gerade zum dritten Mal versetzt hat! Das wird ihm unendlich leid tun, dafür wird sie mit Mo, ihrer besten Freundin, schon sorgen. Und während eine aufgebrezelte Mo als Köder herhält und Patrick in eine Falle lockt, nimmt Maxi genüsslich dessen Fahrrad auseinander und hängt die Einzelteile peinlich genau und sehr dekorativ in die umliegenden Bäume. Die Geschichte verbreitet sich in Windeseile in der Schule. Solche Talente im Rache(ver)üben kann man natürlich gut brauchen - das finden auch andere.

Meinung:

"Maxi und Mo - Liebe & Co." von Dagmar Geisler ist einer von fünf Titeln, mit denen der Verlag dtv seine neue "dtv girl"-Reihe startet und die von HörbuchHamburg als Hörbücher unter dem "Silberfisch"-Label herausgebracht werden. Gelesen wird dieses Hörbuch von Josefine Preuß, die als Schauspielerin unter anderem mit "Türkisch für Anfänger" bekannt wurde. Jeder dieser Romane wurde für Mädchen ab 12 Jahren geschrieben, die ihre ersten Erfahrungen mit der Liebe machen und gerne darüber auch etwas lesen würden. Egal, ob die Hörerin eher schüchtern oder frech ist, in diesen Hörbüchern findet sich für jeden Typ eine Figur, mit der man sich identifizieren kann.

Dagmar Geisler gelingt es mit diesem Hörbuch, eine lustige und mitreißende Geschichte über die beiden aufweckten Mädchen Maxi und Mo zu erzählen. Die Autorin streift dabei alle Themen, die Mädchen in diesem Alter beschäftigen können. Da gilt es, mit dem ersten Verliebtsein fertig zu werden, was vor allem schwierig ist, wenn man sich doch jedes Mal zu dämlich verhält, wenn der betreffende Junge in der Nähe ist, oder wenn man sich gegen seinen Verstand auch zum vierten Mal mit demjenigen verabredet, der einen bis jetzt immer nur sitzen gelassen hat.

Aber auch Probleme in der Schule, gerade mit den beiden Oberzicken Marie-Sophie und Jacqueline, müssen die beiden gewitzten Mädchen bewältigen, schließlich kann man nicht zulassen, dass Mitschülerinnen gemobbt werden. Und dann gibt es noch das Singspiel des Musiklehrers Fliegel, bei dem man zwar nur dann mitmachen darf, wenn man ein besonderes musikalisches Talent vorweisen kann, was aber dann auch dazu führt, dass einen die ganze Schule in lächerlichen Kostümen auf der Bühne zu sehen bekommt.

Zum Glück bekommen Maxi und Mo nach ihrem ersten Racheakt gegen Patrick eine Menge Aufträge für ihre Racheagentur, so dass ihnen kaum genügend Zeit bleibt, um über die Missgeschicke in ihrem Leben nachzudenken. Doch neben all den vergnüglichen Szenen bietet "Maxi und Mo - Liebe & Co." auch so einiges zum Nachdenken, gerade in den Momenten, in denen den beiden bewusst wird, dass das Erwachsenwerden doch nicht so einfach ist. Dagmar Geisler schafft es, die beiden Mädchen überzeugend und mitreißend darzustellen und gerade bei den fantasievollen Racheplänen werden wohl einige Wunschvorstellungen der Leserinnen erfüllt, denn wer hätte es nicht gerne mal gesehen, wenn die Person, die einen geärgert hat, in die eigene Falle geraten wäre.

Dabei wird klar, dass man zwar als Teenager alle Probleme in den Griff bekommen kann, wenn man nur eine beste Freundin hat, die einem zur Seite steht, aber auch, dass man irgendwann in ein Alter kommt, in dem man nicht mehr automatisch alles mit der Freundin teilt. Manche Gedanken und Gefühle sind einfach zu wichtig, um sie sofort weiterzuerzählen und müssen eben erst einmal selber verstanden werden, bevor man darüber reden kann.

Gerade die Tatsache, dass in diesem Hörbuch die Beziehungen nicht immer so einfach gestrickt sind, macht es so realistisch. Ein schönes Beispiel ist da Maxis großer Bruder Rob, der in Lili verliebt ist, was ganz einfach wäre, wenn Lili auch ihn lieben würde, doch diese interessiert sich viel mehr für den Lehrer Rudelius, welcher wiederum auf keinen Fall mit einer Schülerin zusammen sein darf. Bis dieses Beziehungsgewirr aufgeschlüsselt ist, bekommen Maxi und Mo eine Menge zu tun.

Besonders erwähnenswert ist noch die Aufmachung der "dtv girl"-Reihe. Nicht nur bestechen die Cover mit poppig-jugendlichen Motiven, auch Details wie kleine Herzchen oder Blumen neben den Seitenzahlen, die lila Schrift und andere liebevolle Dinge machen das Taschenbuch zu etwas Besonderem. Und für die eher lesefaulen Girls bietet HörbucHHamburg eine gekürzte Hörbuchversion des Romans, die von Josefine Preuß gelesen wird.

Fazit:

Mit "Maxi und Mo - Liebe & Co." hat Dagmar Geisler einen überzeugenden und überaus witzigen Jugendroman für Mädchen geschaffen, an dem es einfach nichts zu bemängeln gibt. Sensibel schildert die Autorin die verschiedenen Probleme heranwachsender Mädchen, ohne dass dabei je der Humor zu kurz kommen würde. Besonders gut ist es Dagmar Geisler gelungen, die vielfältigen Beziehungen darzustellen und aufzuzeigen, wie verwirrend die eigenen Gefühle doch sein können.
Weiterführende Infos

 
Copyright © 2008-2017 by booklove.de. Alle Rechte vorbehalten.