Banner bookdepository.com

Auf die Liebe, fertig, los!  Drucken E-Mail
Bücher: Belletristik Kinder & Jugend
Geschrieben von Konstanze Tants   
Donnerstag, 20. März 2008

Auf die Liebe, fertig, los!

Reihe: dtv girl
Verlag: dtv
Erschienen: Oktober 2007
ISBN: 978-3-123-07604-3
Preis: 5,95 EUR

157 Seiten
Inhalt
5.0
Preis/Leistung
9.0
Gesamtwertung
5.4

Wertung:
5.4
von 10
Jetzt kaufen



Zum Inhalt:

Tanja ist wie alle Mädchen an der Schule in Herrn Schäfer, den Sportlehrer der Jungen, verknallt. Aber dann kommt bei den Mädels der Verdacht auf, dass er seine Frau mit der Biolehrerin betrügt. Tanja und ihre beiden besten Freundinnen fangen an zu ermitteln. Was nicht immer einfach ist, wenn man nicht nur für den Lehrer schwärmt, sondern auch gerade einen netten Jungen kennen gelernt hat, der vielleicht besser zu einem passt, als es der Sportlehrer tun würde.

Meinung:

"Auf die Liebe, fertig, los!" von Beate Dölling ist einer von fünf Titeln, mit denen der Verlag dtv seine neue "dtv girl"-Reihe startet. Jeder dieser Romane wurde für Mädchen ab 12 Jahren geschrieben, die ihre ersten Erfahrungen mit der Liebe machen und gerne darüber auch etwas lesen würden. Egal, ob die Leserin eher schüchtern oder frech ist, in diesen Romanen findet sich für jeden Typ eine Figur, mit der man sich identifizieren kann.

Tanja, Anne und Louisa sind beste Freundinnen, alle drei miteinander - zumindest meistens. Denn manchmal verstehen sich zwei der drei Mädchen dann doch ein bisschen besser und lassen die dritte eifersüchtig zurück. Doch wirklich beste Freundinnen bekommen auch solche Momente in den Griff und können dann wieder füreinander da sein. Und gegenseitige Unterstützung brauchen die drei Mädchen auch, haben sie sich doch mit einer ganzen Menge Teenagerprobleme herumzuschlagen.

Alle drei sind ein wenig in Herrn Schäfer, den Sportlehrer der Jungen, verknallt und dabei hat der doch eine Freundin - und dazu noch eine Ehefrau. Schnell ist klar, dass die Mädchen da herausfinden müssen, ob der umschwärmte Lehrer wirklich so ein Mistkerl ist, dass er seine Frau betrügt. Aber auch mit dem eigenen Liebesleben haben die drei eine Menge um die Ohren. Da kann es schon mal passieren, dass zwei der Mädchen denselben Jungen gut finden, was natürlich nicht gerade der Freundschaft zuträglich ist. Zum Glück gibt es da noch die drei Jungen Michel, Ibrahim und Tom, mit denen man sich zur Abwechslung ein Basketballspiel gönnen kann. Richtig nett sind die Jungen auch noch, da ist es gar nicht so leicht sich zu entscheiden, wer niedlicher ist.

Beate Dölling schafft es sehr gut, die Sprache junger Mädchen zu treffen und auch die verschiedenen Probleme, die sich gerade bei einer Dreierfreundschaft entwickeln, sind überzeugend dargestellt. Leider fehlt es dem Roman ansonsten schon etwas an Tiefe: Auch wenn Mädchen in diesem Alter vor allem Jungen im Kopf haben, so hätte es dieser Geschichte doch gut getan, wenn vielleicht der eine oder andere nachdenkliche Ansatz eingebracht worden wäre. So ist eine zwar ganz unterhaltsame Geschichte um die erste Liebe, Mädchenfreundschaft und Vorurteile entstanden, aber dank des mangelnden Tiefgangs kann der Roman auf Dauer nicht überzeugen.

Besonders erwähnenswert ist noch die Aufmachung der "dtv girl"-Reihe. Nicht nur bestechen die Cover mit poppig-jugendlichen Motiven, auch Details wie kleine Herzchen oder Blumen neben den Seitenzahlen, die lila Schrift und andere liebevolle Dinge machen das Taschenbuch zu etwas Besonderem. Und für die eher lesefaulen Girls bietet HörbucHHamburg eine gekürzte Hörbuchversion des Romans, die von Wolke Hegenbarth gelesen wird.

Fazit:

"Auf die Liebe, Fertig, los!" von Beate Dölling ist ein recht unterhaltsamer Roman für Mädchen ab 12 Jahren. Der Schwerpunkt der Geschichte liegt auf der Freundschaft der drei Hauptpersonen Tanja, Louisa und Anne und ihren ersten Erfahrungen mit der Liebe. Leider fehlt es dem Buch ein wenig an Tiefgang, dabei wäre stellenweise ein etwas nachdenklicherer Ansatz schon angebracht gewesen. Trotzdem werden junge Mädchen bestimmt Spaß an dem Roman haben und sich in der einen oder anderen Szene wiederfinden können.
Weiterführende Infos

 
Copyright © 2008-2017 by booklove.de. Alle Rechte vorbehalten.