Banner bookdepository.com

Ein Dämon macht Geschichten  Drucken E-Mail
Bücher: Belletristik Fantasy
Geschrieben von Konstanze Tants   
Freitag, 21. März 2008

Ein Dämon macht Geschichten

Originaltitel: Myth-told Tales
Übersetzt von: Frauke Meyer

Untergenre: Humor
Verlag: Bastei Lübbe
Erschienen: Mai 2006
ISBN: 978-3-404-20539-4
Preis: 6,95 EUR

158 Seiten
Inhalt
3.0
Preis/Leistung
5.0
Gesamtwertung
3.2

Wertung:
3.2
von 10
Jetzt kaufen



Zum Inhalt:

Einst, vor vielen, vielen Jahren, war Skeeve ein kleiner, unbedeutender Magikerlehrling und beherrschte nur eine Handvoll Zaubersprüche. Heute, viele Abenteuer später, kann er mit Fug und Recht behaupten, dass er nicht viel dazugelernt hat. Eins indes hat sich geändert: Er weiß genau, wie er die Handvoll Sprüche am besten einsetzt. Und das muss er auch angesichts des drohenden dämonischen Kuddelmuddels: Ob es um einen interdimensionalen Schönheitswettbewerb geht, bei dem ein geheimnisvoller Ziehlinder als Preis winkt, um die Interessen des mafiösen Don Bruce oder um die Hochzeit der drallen Prinzessin Gloriannamarjolie - einer muss es richten. Und zwar Skeeve. Mit Gliep. Oder natürlich Aahz.

Meinung:

"Ein Dämon macht Geschichten" ist das Produkt der ersten gemeinsamen Arbeit von Robert Asprin und Jody Lynn Nye an seiner erfolgreichen Dämonen-Reihe. Es ist nicht unüblich, dass sich ein Autor, der schon viele Jahre an einer Reihe arbeitet und das Gefühl hat, dass er die Wünsche von Verlag und Lesern nach weiteren Romanen befriedigen muss, einen weiteren Autor hinzuholt. Doch nur selten sind solche Aktionen wirklich von Erfolg gekrönt.

So hat man auch hier das Problem, dass zwar auf den ersten Blick alles vorhanden ist für einen unterhaltsamen Roman in der Welt der Klah, Täufler und Magik, aber die ursprüngliche und wunderbare Komik der ersten Bände von Robert Asprin fehlt in diesem Gemeinschaftswerk leider fast vollständig. Schon in den beiden Romanen "Ein Dämon lässt die Kühe fliegen" und "Den Letzten beißen die Dämonen" war, nach einer siebenjährigen Schreibpause von Robert Asprin, ein anderer Unterton zu spüren. Doch der Unterschied zu seiner früheren Genialität fiel noch nicht so gravierend aus wie in diesem Band - und vor allem war man als Leser doch sehr froh, endlich wieder etwas über Skeeve und die anderen Mitglieder der Chaos GmbH lesen zu können.

Auch in "Ein Dämon macht Geschichten" trifft man auf die vertrauten Gestalten. Der Band besteht aus den drei Kurzgeschichten "Eine dämonische Kongenialität", "Eine dämonische Fehlkalkulation" und "Eine dämonisch gute Partie". In der ersten Geschichte muss Skeeve seiner Sekretärin Bunny hilfreich zur Seite stehen, die im Auftrag ihres Onkels Don Bruce an einem Schönheitswettbewerb teilnimmt, um einen geheimnisvollen Ziehlinder zu gewinnen.

In "Eine dämonische Fehlkalkulation" trifft der Leser auf Tanda, Chumley und Guido, die Don Bruce helfen sollen, unerwünschte Konkurrenten im "Versicherungsgeschäft" auszuschalten, während die letzte Kurzgeschichte Aahz und Massha auf Trab hält, die bei einer ungewöhnlichen Jagd für einen reibungslosen Ablauf sorgen sollen. Die jeweiligen Grundideen sind nicht schlecht und passen eigentlich hervorragend in das Dämonen-Universum. Doch alle Geschichten, vor allem "Eine dämonisch gute Partie", hinterlassen beim Leser das große Gefühl, dass etwas Entscheidenes fehlt.

Der subtile Humor, die kleinen Zwischenbemerkungen, die amüsanten Dialoge und das Gefühl für die Eigenheiten der ebenso skurrilen wie liebenswerten Charaktere sind bei der Co-Autorin einfach nicht vorhanden, sodass das Gesamtwerk nicht an die Qualität der Originalromane herankommt. Ein weiterer Wermutstropfen ist der geringe Umfang von "Ein Dämon macht Geschichten". Der sehr schmale Band beinhaltet ein Vorwort von Jody Lynn Nye sowie ein Vorwort von Robert Asprin und es ist doch etwas irritierend, wenn für die eigentlichen Geschichten, die erst auf Seite 20 beginnen, nur noch 40 Seiten pro Erzählung zur Verfügung stehen. Auch sollte man, um den Zusammenhang der Geschichten verstehen zu können, den Band "Ein Dämon schafft noch keine Ordnung" gelesen haben, der zwar nach dem Testlauf der beiden Autoren mit den Kurzgeschichten geschrieben wurde, aber vor "Ein Dämon macht Geschichten" spielt und auch früher veröffentlicht wurde.

Neben all dem Bedauern, dass ein so wunderbarer Autor wie Robert Asprin eine Serie, der die Luft ausgegangen ist, nicht einfach zum Ende kommen lassen kann, sondern die Reihe mithilfe einer Autorin, die in der Welt der Dämonen so wenig zuhause ist, künstlich am Leben hält, beschleicht den Leser doch wieder so etwas wie ein bisschen Freude an einem Wiedersehen mit den Mitgliedern der Chaos GmbH.

Die positiven Seiten dieser Geschichtensammlung liegen wohl eher darin, dass sie den Leser, der mit der Reihe vertraut ist, an vergangene Abenteuer erinnern, als dass sie eine eigene Qualität aufweisen. Da bleibt nur zu hoffen, dass Robert Asprin entweder zu dem Entschluss kommt, der Dämonen-Reihe ein würdiges Ende zu verschaffen, oder dass sich Jody Lynn Nye doch noch genügend in diese Welt einfindet, damit die Qualität zukünftiger Romane wieder an das altes Niveau der Reihe heranreicht.

Fazit:

"Ein Dämon macht Geschichten" ist die erste Zusammenarbeit von Robert Asprin und Jody Lynn Nye an der bekannten Dämonen-Reihe. Leider macht es sich deutlich bemerkbar, dass Robert Asprin an der Entstehung der Geschichten wohl nur minimal beteiligt war. Seiner Co-Autorin fehlen einfach der besondere feine Humor und der ironische Unterton, für den die Bücher rund um Skeeve und seine Freunde berühmt geworden sind. Auch wenn es schön ist, nach all den Jahren, in denen Robert Asprin gar keine Bücher veröffentlicht hat, wieder neue Abenteuer aus dem Dämonen-Universum zu lesen, so ist doch zu wünschen, dass sich Jody Lynn Nye schnell weiterentwickelt, damit nachfolgende Romane nicht so stark in der Qualität von den Originaltiteln abweichen - oder dass die Autoren und der Verlag einsehen, dass diese Serie lieber enden sollte, als auf diesem Niveau weitergeführt zu werden.
Weiterführende Infos

 
Copyright © 2008-2017 by booklove.de. Alle Rechte vorbehalten.