Banner bookdepository.com

Shugo Chara! Illustrations  Drucken E-Mail
Comics: Manga Fantasy & Sci-Fi
Geschrieben von Konstanze Tants   
Donnerstag, 14. Juli 2011

Shugo Chara! Illustrations

Autor: Peach-Pit
Zeichner: Peach-Pit

Originaltitel: Shugo Chara! Illustrations
Übersetzt von: Monika Hammond

Reihe: Shugo Chara!
Verlag: Egmont Manga
Format: Softcover
Erschienen: April 2011
ISBN: 978-3-7704-7536-0
Preis: 24,99 EUR

80 Seiten
Inhalt
7.0
Zeichnungen
8.0
Verarbeitung
8.0
Preis/Leistung
7.0
Gesamtwertung
7.5

Wertung:
7.5
von 10
Jetzt kaufen



Zum Inhalt:

Komplett in hochwertigem Fünffarbdruck und mit tollem Poster könnte das Artbook nicht besser zum krönenden Abschluss der Erfolgsserie "Shugo Chara!" passen. Ist es nicht toll, dass alle Amu, ihre Freunde und die putzigen Shugo Charas in Farbe bestaunen können? Dass das Mangakaduo Peach-Pit zeichnen kann, wissen wir mittlerweile, doch in diesem Artbook haben sich die beiden Künstlerinnen selbst übertroffen. Wunderschöne Farben, weiche Linien und ein witziger Zusatzcomic am Ende bieten ein bezauberndes Erlebnis für alle Fans. Am Ende des Artbooks gibt es noch einige Seiten mit detaillierten Angaben (von den Autorinnen selbst) zur Entstehung der Magazin-Cover und Zusatzillustrationen.

Meinung:

Seitdem im Mai 2009 der erste Band der "Shugo Chara!"-Reihe erschienen ist, sind fast zwei Jahre vergangen und kurz vor Ende der Serie kommt mit "Shugo Chara! Illustrations" ein bezauberndes Artbook auf den Markt. Auf achtzig Seiten bekommt der Betrachter hier farbige Titelbilder zu diversen Kapiteln des Manga und Sonderillustrationen gezeigt, die für die japanischen Ausgaben entstanden sind. Zusätzlich liegt dem Artbook noch ein Poster bei, auf dem Amu zusammen mit ihren Freunden abgebildet ist.

Im Laufe der Geschichte haben Amu, die anderen Guardians und ihre Gegner von der "Easter Company" auf der Suche nach dem Embryo-Ei so manche Entwicklung durchgemacht und auch bei den Chara-Trans hat sich im Lauf der Zeit einiges verändert, was sich deutlich in den verschiedenen Titelbildern dieser Sammlung spiegelt. Wirkte Amu anfangs noch deutlich kindlicher und weicher, so gelingt es Peach-Pit (Banri Sendo und Shibuko Ebara), sie im Laufe der Zeit reifen zu lassen.

Wie es sich für eine magical-girl-Serie gehört, liegt ein nicht unerheblicher Schwerpunkt der Darstellungen auf den verschiedenen Verwandlungen, die Amu mit ihren Shugo Chara durchführen kann. Dabei kommt "Amulet Heart", Amus Chara-Trans mit Ran, besonders häufig vor, da der lebendige und lebenslustige Stil dieser Figur für die Cover von ihrem japanischen Verlag sehr oft gewünscht wurde. All diese Informationen über die Vorgaben und Hintergründe der Zeichnungen, ebenso wie die Angaben zur Erstveröffentlichung der Bilder, bekommt der Leser auf den letzten sechs Seiten von den beiden Zeichnerinnen geliefert.

Besonderes Vergnügen scheinen Banri Sendo und Shibuko Ebara die Zeichnungen bereitet zu haben, die ein wenig von der Norm abweichen. So bekommt man in diesem Artbook auch mal ein Bild präsentiert, auf dem Amus Freunde Tadase und Ikuto in ihrer privaten Kleidung und in einem deutlich dezenteren Umfeld zu sehen sind, als es sonst für die Serie üblich ist. Ungewohnt elegant wirkt hingegen Amu, die in einem dunkelgrünen Kleid vor einem winterlichem Hintergrund sitzt, ohne dass einer ihrer knuddeligen Shugo Charas in der Nähe zu sehen ist.

Auch wenn dieses Artbook wohl ausschließlich für Fans der Serie "Shugo Chara!" geeignet ist, werden diese doch ihre Freude an dem liebevoll gemachten Band haben. In dem großen Format und auf dem hochwertigen, kräftigen Papier wirken die fabrig-glänzenden Abbildungen deutlich eindringlicher, als man es von den Serienbänden gewohnt ist. Sehr schön kommen so die verschiedenen Details bei der Kleidung heraus, die Dynamik in den Bewegungen und das liebevolle Arrangement der Figuren. Hier und da springt allerdings beim Bildaufbau auch eine deutliche Lücke ins Gesicht, bei der im Original dann die Beschriftung für das Titelbild angebracht wurde.

Obwohl der niedliche und weiche Stil von Peach-Pit den Gesichtern eher wenig Charaktertiefe verleiht, bieten die besonders liebevoll gezeichneten Bilder in diesem Artbook eine schöne Vielfalt an Mimik und Gestik. So kann sich der Leser an den süßen Figuren der Shugo-Charas erfreuen, die beiden Seiten von Nadeshiko/Nagihiko einander gegenüberstellen und Amu in vielfältigen Stimmungen von übersprudelnder Freude bis zu nachdenklicher Melancholie betrachten. Bei so schönen Abbildungen, der ansprechenden Qualität des Artbooks und den interessanten Hintergrundinformationen zu den Zeichnungen ist der einzige Wermutstropfen der Preis von fast 25 Euro, den wohl nicht jeder Leser von seinem Taschengeld bezahlen kann.

Fazit:

"Shugo Chara! Illustrations" bietet für die Fans der Manga-Reihe auf achtzig Seiten sehr schöne Zeichnungen auf gutem Papier und in hochqualitativem Druck. Bei den Bildern handelt es sich um die Cover zu verschiedenen Kapiteln, die hier großformatig und in Farbe zu sehen sind, und Sonderillustrationen für die japanischen Ausgaben. So erhält man einen guten Überblick über die Entwicklungen der verschiedenen Figuren und die Vielfalt der Chara-Trans-Designs und bekommt auch die eine oder andere Zeichnung zu Gesicht, die vom üblichen mädchenhaften Stil der Serie abweicht. Liebhaber der "Shugo Chara!"-Reihe werden die ansprechenden Zeichnungen genießen und sich über die vielen Hintergrundinformationen von Banri Sendo und Shibuko Ebara freuen können.
Weiterführende Infos

 
Copyright © 2008-2017 by booklove.de. Alle Rechte vorbehalten.